Tag Archives: Erdölgeschäft

Brasilien: Deutlicher Verlust im Außenhandel

Im Februar dieses Jahres schloss Brasilien mit einem Außenhandelsdefizit in Höhe von 1,276 Milliarden US-Dollar (rund 979 Millionen Euro), wie das Ministerium für Entwicklung, Industrie und Außenhandel (Ministério do Desenvolvimento, Indústria e Comércio Exterior, kurz: MDIC) vergangenen Freitag bekannt gab. Dabei summierten sich die monatlichen Exporte auf einen Wert von 15,551 Milliarden US-Dollar (circa zwölf
Weiterlesen...

Mercadante: Fokus auf Investitionen ins Bildungswesen

Der brasilianische Bildungsminister Aloizio Mercadante traf sich gestern (28.02.) mit dem Präsidenten der Abgeordnetenkammer, Henrique Eduardo Alves (der Partei PMDB), um über die Genehmigung provisorischer Maßnahmen (MP) für das Bildungswesen Brasiliens zu sprechen. Hauptinteresse galt der MP, die die Einnahmen aus dem Erdölgeschäft (Royalties) in die Bildung fließen lässt. Derzeit würde man noch über diese
Weiterlesen...

Gewinne aus Erdölgeschäft als Chance für Bevölkerung

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff äußerte sich gestern (27.11.) in der wöchentlichen Kolumne „Gespräch mit der Präsidentin“ (Conversa com a Presidenta) über die verantwortungsbewusste Nutzung der Gewinne aus dem Erdölgeschäft: „Wenn wir diese finanziellen Mittel bewusst einsetzen, kann sich Brasilien in ein viel besser entwickeltes Land verwandeln, mit mehr Möglichkeiten für die gesamte Bevölkerung.“ Rousseff
Weiterlesen...