Tag Archives: Finanzministerium

Brasilien: Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeitslose

Die brasilianische Regierung überlegt in diesen Tagen, ob sie die Empfänger von Arbeitslosengeld dazu verpflichten soll, eine Weiterbildung zu absolvieren. Die Idee brachte der Finanzminister Guido Mantega gestern (31.10.) vor. Die Regierung will damit den enormen Kosten langfristig entgegensteuern. Diese steigen laut Informationen des Finanzministeriums jährlich um 10 Prozent. In diesem Jahr betragen die Kosten, Hochrechnungen
Weiterlesen...

Lohnerhöhung für das brasilianische Militär

In der brasilianischen Regierung wird in diesen Tagen über einen Angleich des Lohns für Militärangestellte diskutiert. Die Verhandlungen werden zwischen dem Verteidiungsministerium und dem Finanzministerium geführt. In der letzten Debatte um die Lohnerhöhung einigte man sich auf eine Anhebung um 27,5 Prozent. In der aktuellen Verhandlung verlangt das Militär jedoch eine Erhöhung von 30 Prozent,
Weiterlesen...

Brasilien: Aktiensteuer für ausländische Unternehmen entfällt

Das brasilianische Finanzministerium hat in einer aktuellen Änderung der Besteuerungsgrundlagen von gestern (01.03.) bekannt gegeben, dass zukünftig die Aktiensteuer für ausländische Investoren entfällt, die in ausländische Unternehmen investieren, welche an den brasilianischen Börsen notiert sind. Bisher war es für ausländische Investoren ohne Steuern möglich, die Aktien brasilianischer Unternehmen zu kaufen. Lediglich die Kursschwankungen des Real
Weiterlesen...

Brasilien: Steuereinnahmen steigen um 11 Prozent

Für das Jahr 2011 erwartet die brasilianische Regierung eine Steigerung der Steuereinnahmen um rund 11 Prozent. Anlässlich der Veröffentlichung der Zahlen für November sprach Zayda Bastos Manatta, die zuständige Sekretärin in der nationalen Finanzbehörde, zum ersten Mal in diesem Jahr für den November von keinem Rekord, aber von einem weiter kontinuierlichem Anstieg. So lagen die
Weiterlesen...