Tag Archives: Finanzpolitik

Staatliche brasilianische Banken gewinnen Marktanteile

Der positive Trend, den die staatlichen brasilianischen Banken in den letzten Jahren erfahren haben, scheint auf den ersten Blick gegen den allgemeinen Trend des internationalen Bankensektors zu laufen. Diese Wahrnehmung hat aber nur auf den ersten Blick bestand, denn es ist gerade die Politik der Regierung Dilma Rousseff und auch bereits schon von Präsidentenvorgänger „Lula“
Weiterlesen...

Brasilien: Gespannte Erwartung vor dem Treffen des Copom

Es gibt wenige andere Länder, in denen makroökonomische Stellschrauben wie die eines Leitzinses derzeit mit solch einem öffentlichen Interesse verfolgt werden. Das Interesse vor dem heutigen Treffen des geldpolitischen Komitees (Comitê de Política Monetária, kurz: Copom) der brasilianischen Zentralbank (Banco Central, kurz: BC) hat nicht zu letzt auch deswegen weiter zugenommen, da der Internationale Währungsfond
Weiterlesen...

IWF reduziert Wachstumsprognose für Brasilien

Die Zeichen stehen auf einem sehr geringem Wachstum. Dies ist nichts Neues, weder für Ökonomen noch für die brasilianische Regierung selbst, die nichts unterlassen hat in diesem Jahr, um die wirtschaftliche Aktivität durch fiskal- und finanzpolitische Maßnahmen zu stimulieren. Gestern (08.10.) gab der Internationale Währungsfond (IWF) bekannt, dass auch er seine derzeitige Wachstumsprognose für Brasilien
Weiterlesen...

Mantega: Brasiliens Inflation ist nicht problematisch

Der brasilianische Finanzminister Guido Mantega ist derzeit auf Auslandsreise in Frankreich und hat sich gestern (19.09.) in Paris mit Wirtschaftsvertretern getroffen. Auf dieser Veranstaltung, bei der es um die Chancen und Möglichkeiten auf dem brasilianischen Markt ging, zeigte sich Guido Mantega gegenüber den Unternehmensvertretern überzeugt, dass die Inflation im Bereich der zweiprozentigen Bandbreite um die
Weiterlesen...