Tag Archives: Fiskalpolitik

Norden Brasiliens gegen einheitliche Zirkulationssteuer ICMS

Die Debatte um die Zirkulationssteuer von Waren (Imposto sobre Circulação de Mercadorias e Serviços, kurz: ICMS) erinnert stark an die innerdeutschen Diskussionen zum Länderfinanzausgleich und zur Gewerbesteuer, bei der die Länder und Gemeinden regelmäßig um ihre Einnahmen fürchten. Die Verteilungsspielräume der brasilianischen Bundesstaaten werden auch durch die vielen teuren Projekte in den letzten Jahren kleiner und schon
Weiterlesen...

Neues Maßnahmenpaket für mehr Wachstum in Brasilien

Manch einer wird sich bei dieser Nachricht verwundert die Augen reiben, denn war es nicht Finanzminister Guido Mantega, der durch das schwache wirtschaftliche Wachstum dieses Jahres in der Regierung unter Kritik steht? Bei dem nun von ihm gestern (04.12.) präsentierten neuen Maßnahmen zur Stimulierung der wirtschaftlichen Entwicklung stellt sich also die berechtigte Frage, ob es
Weiterlesen...

Brasilien: Anzeichen für niedrigen Leitzins auch in 2013

Die derzeitige Höhe des Leitzins Selic hätte wohl so niemand zu Beginn des Jahres vorausgesagt. Für die aktuellen Verhältnisse  in westlichen Industrienationen ist dieser mit 7,25 Prozent zwar immer noch vergleichsweise hoch, allerdings im innerbrasilianischen historischen Vergleich auf einem Tiefstwert. Aktuelle Schätzungen zeigen, dass mit dieser Zinshöhe auch im nächsten Jahr zu rechnen ist, denn die
Weiterlesen...

Brasiliens Zentralbank plädiert für weiterhin aktive Politik

Es ist nur ein kleiner Artikel in der von der brasilianischen Zentralbank quartalsweise herausgegebenen Zeitschrift Boletim Regional. Der Tenor des Artikels ist aber ein sehr gutes Beispiel für die politische Prioritätensetzung in der die brasilianische Regierung und die Zentralbank auch in Zukunft die fiskalpolitische Richtung sehen: Ein aktiver Staat, der durch flexible steuerliche und geldpolitische Maßnahmen
Weiterlesen...