Tag Archives: Gesundheitssystem

Brasilien: Dilma verteidigt Programm „Mais Medicos“

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff verteidigte gestern (24.10.) in einer Rede das Regierungsprogramm Mais Médicos (wörtlich: Mehr Ärzte), welches die Anstellung von mehreren tausend Ärzten aus dem Ausland in Brasilien vorsieht, um das marode Gesundheitssystem des Landes zu verbessern. In der letzten Woche wurde ein vorläufiges Gesetz nun vom Nationalkongress (Congreso Nacional) bestätigt. Das Hauptziel
Weiterlesen...

Brasilien: Ankunft weiterer 2.000 kubanischer Ärzte

In dieser Woche werden weitere 2.000 Ärzte aus Kuba nach Brasilien einreisen. Im Rahmen des Programms „Mehr Ärzte“ (Programa Mais Médicos) und aufgrund des akuten Ärztemangels in Brasilien hatte die Regierung die kubanischen Ärzte angeworben. Mithilfe der panamerikanischen Gesundheitsorganisation (Organização Pan-Americana da Saúde, kurz: Opas) und dessen länderübergreifenden Austauschprogramm konnten bislang bereits 400 kubanische Mediziner
Weiterlesen...

Brasilien: Noch bessere Kontrollen bei Blutspenden

Am Vorabend des Internationalen Tags der Blutspende gab das brasilianische Gesundheitsministerium gestern (13.06.) bekannt, dass zukünftig noch bessere Kontrollen bei Blutspenden durchgeführt werden. Das öffentliche brasilianische Gesundheitssystem (Sistema Único de Saúde, kurz: SUS) werde anhand eines neuen Tests noch bessere Qualität der Blutspenden attestieren oder gegebenenfalls qualitativ schlechte Spenden ablehnen können. Schneller als vorherige Untersuchungen
Weiterlesen...

Zu wenig Fachkräfte in Rios Krankenhäusern

In den Krankenhäusern Rio de Janeiros gibt es auf den Notfallstationen zu wenig Ärzte und andere Fachkräfte. Zu diesem Ergebnis kommen Experten am ersten Tag des Zwölften Ärztekongresses der öffentlichen Notfallkrankenhäuser in Rio (12º Congresso Médico dos Hospitais Públicos de Emergência do Rio de Janeiro). Der Kongress startete am 11. Mai und wird vom Regionalrat
Weiterlesen...