Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff kritisierte bei ihrem Besuch in Havanna die Handelsblockade, die die USA seit den 1960er-Jahren gegen Kuba verhängt. Man dürfe nicht vergessen, dass Kuba die drittgrößte Wirtschaftsmacht im karibischen Raum sei. Ihre Bedenken äußerte sie im Rahmen der Einweihung des neuen kubanischen Hafens Puerto de Mariel. An der Feier nahmen auch der
Weiterlesen...