Tag Archives: IBGE

Privathaushalte geben mehr für Gesundheit aus als die Regierung

Die Privathaushalte in Brasilien geben deutlich mehr für die gesundheitliche Versorgung aus als die Regierung. Laut einer Studie des Statistischen Bundesamtes (Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística, IBGE) betrug der Umfang der Ausgaben für Gesundheit im Jahr 2013 insgesamt 424 Milliarden Reais (rund 104 Mrd. Euro). Demnach machten die Ausgaben für Waren und Dienstleistungen im
Weiterlesen...

Abholzung hat in zwei Jahren um 60.000 Quadratkilometer zugenommen

Brasilien hat zwischen 2010 und 2012 nach Angaben des brasilianischen Statistikamtes IBGE 1,8 Prozent seiner Waldbestände verloren. 2010 kam das Land noch auf 3,26 Millionen Quadratkilometer Fläche, während zwei Jahre später nur noch 3,2 Millionen Quadratkilometer Waldfläche vorhanden waren – was einem Verlust von fast 60.000 Quadratkilometern in zwei Jahren entspricht. Gleichzeitig wurden in dem
Weiterlesen...

Brasilien: 2014 knackt Bevölkerung 200 Millionenmarke

Im kommenden Jahr wird die brasilianische Bevölkerung die 200 Millionenmarke knacken. Aufgrund der Entstehung einer Mittelschicht in den letzten Jahren und dem verbesserten Lebensstandard ist die Lebenserwartung dieser sozialen Schicht deutlich angestiegen und führt so zu einem deutlichen Bevölkerungszuwachs. Im Jahr 2014 sollen somit 201 Millionen Menschen in Brasilien leben. Das Brasilianische Institut für Geografie
Weiterlesen...

Brasilien: Wenige neue Arbeitsplätze im Jahr 2012

In Brasilien wurden im Jahr 2012 im Vergleich zum Jahr zuvor nur halb so viele neue formelle Arbeitsplätze geschaffen worden. Rund 1,1 Millionen neue Jobs wurden 2012 geschaffen, während es 2011 noch 2,2 Millionen waren. Die Daten veröffentlichte das Ministerium für Arbeit und Beschäftigung (Minitério de Trabalho e Emprego) im Rahmen des Jährlichen Sozialen Informationsverzeichnis
Weiterlesen...