Tag Archives: Industriepolitik

Norden Brasiliens gegen einheitliche Zirkulationssteuer ICMS

Die Debatte um die Zirkulationssteuer von Waren (Imposto sobre Circulação de Mercadorias e Serviços, kurz: ICMS) erinnert stark an die innerdeutschen Diskussionen zum Länderfinanzausgleich und zur Gewerbesteuer, bei der die Länder und Gemeinden regelmäßig um ihre Einnahmen fürchten. Die Verteilungsspielräume der brasilianischen Bundesstaaten werden auch durch die vielen teuren Projekte in den letzten Jahren kleiner und schon
Weiterlesen...

Brasiliens Autosektor glänzt mit Verkaufszahlen

Das die Reduktion der Steuer auf Industrieprodukte (Imposto sobre Produtos Industrializados, kurz: IPI) so eine Wirkung haben würde, hätten wahrscheinlich die wenigsten Ökonomen so vorhergesagt, wenn man sie vor Beginn der Aktion danach gefragt hätte. Die Steuer wurde zudem auch nur abgesenkt und nicht komplett abgeschafft. Insgesamt wurden bisher in 2012 4,8 Prozent mehr Autos verkauft
Weiterlesen...

Mantega: Absenkung der Energiepreise kein Vertragsbruch

Die Regierung steht bei der brasilianischen Bevölkerung und vor allem bei der produzierenden Wirtschaft im Wort, die Preise für Energie deutlich zu senken. Mit dem klaren Vorsatz lenkend auf die Energiepreise einzuwirken ist die Regierung in den letzten Monaten vorgeprescht – und steht nun vor dem Problem, diese Absenkungen auch liefern zu müssen, da sie sonst
Weiterlesen...

Brasiliens Steuer auf Autos bleibt bis Dezember niedrig

Dieser nun erfolgte Schritt der Regierung wurde durch die Automobilunternehmer regelrecht herbeigesehnt. Gestern (24.10.) wurde bekannt, dass die Regierung beschlossen hat, die Reduktion der Industriesteuer (Imposto sobre Produtos Industrializados, kurz: IPI) auf Automobile bis zum Ende des Jahres auszudehnen. Der Moment für die Bekanntgabe hätte nicht besser gewählt sein können, denn diesen Schritt gab die Präsidentin beim
Weiterlesen...