Fiskalpolitische Maßnahmen werden etwas kosten – das war auch vor den umfangreichen neuen Programmen und Paketen zur Stützung der wirtschaftlichen Entwicklung klar. In dem Rhythmus wie die brasilianische Regierung von Dilma Rousseff fast wöchentlich neue Programme für jeden halbwegs relevanten Wirtschaftssektor präsentiert, ist es nicht verwunderlich, dass der Primärüberschuss des brasilianischen Haushalts in diesem September
Weiterlesen...