Ein Jahr nach der Konferenz der Vereinten Nationen zum Thema Nachhaltige Entwicklung (Desenvolvimento Sustentável) in Rio de Janeiro (Rio+20) diskutierte die Umweltministerin Izabella Teixeira innerhalb ihres Ministeriums die Notwendigkeit der internationalen Zusammenarbeit im Bereich nachhaltiger Entwicklung. Ein wichtiger Aspekt, der im Rahmen von Rio+20 diskutiert wurde sei die Konsumgesellschaft. Es sei unmöglich, die extreme Armut vollständig
Weiterlesen...