Tag Archives: Medikamente

Gesundheitsprogramm unterstützt 16 Millionen Brasilianer

Das neue Programm des brasilianischen Gesundheitsministeriums „Gesundheit hat keinen Preis“ (Saúde Não Tem Preço) wird zukünftig mehr als 16 Millionen Brasilianer unterstützen. Im Rahmen des Programms will die brasilianische Regierung den finanziell schwachen Bevölkerungsteil Medikamente kostenlos zur Verfügung stellen. Schon allein 781.ooo Asthmapatienten wird durch das Programm der Zugang zu überlebenswichtigen Medikamenten ermöglicht. Vor allem Kinder
Weiterlesen...

Brasilien: Fokus auf nationaler Herstellung von Medikamenten

Ab 2015 wird Brasilien keinen Impfstoff gegen Schweinegrippe mehr importieren, denn dieser soll dann vollständig in Brasilien hergestellt werden. Für die Impfungen von 2013 produzierte das Institut Butantan, das für die brasilianischen Impfstoffe verantwortlich ist, 15 Prozent der Gesamtanzahl. Ermöglicht wurde das dadurch, dass das französische Labor Sanofi Pasteur die Technologie zur Herstellung zur Verfügung
Weiterlesen...

Brasilien: Partnerschaften zur Herstellung von Medikamenten

Das brasilianische Gesundheitsministerium, das Ministerium für Technik und Innovation sowie das Ministerium für Entwicklung, Industrie und Außenhandel unterzeichneten gestern (31.10.) Abkommen, durch die 20 neue Partnerschaften für die nationale Herstellung von Medikamenten und Impfstoffen entstehen werden. Die Partner sind 12 öffentliche und 17 private Labore, in denen zum Beispiel Medikamente gegen Asthma, gegen Parkinson, psychische
Weiterlesen...

Brasilien: Studie zu Medikamentenverbrauch und -zugang

Das brasilianische Gesundheitsministerium (Ministério da Saúde) plant Befragungen in ganz Brasilien, um die Effizienz der Gesundheitspolitik bewerten zu können. Die Befragung wird in Partnerschaft zwischen elf brasilianischen Universitäten und der panamerikanischen Gesundheitsorganisation (Organização Pan-Americana da Saúde, kurz: Opas) durchgeführt. Die Studie wird unter anderem den Gebrauch, den Zugang und das Angebot von Medikamenten analysieren. Dabei sollen
Weiterlesen...