Tag Archives: Nahverkehr

Brasiliens Wettbewerbsfähigkeit leidet unter Staus

Der Straßenverkehr in Brasiliens Großstädten stellt für die Wirtschaft ein zunehmendes Hindernis dar und gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit des Landes. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bundesverbandes der Industrie (CNI). Die tägliche Belastung und Zeit, die Angestellte auf dem Weg zur Arbeit verbringen, mindere maßgeblich deren Produktivität, so José Augusto Fernandes, Leiter der Abteilung Politik
Weiterlesen...

Fahrpreise im Nahverkehr werden voraussichtlich sinken

Gestern wurde im brasilianischen Bundesanzeiger Diário Oficial da União veröffentlicht, dass die Steuerabgaben PIS/Pasep und Cofins im öffentlichen Transportwesen, das heißt bei Autobahnen, Metro, Eisenbahnen sowie Wasserwegen, in Brasilien abgeschafft wird. Laut Angaben des Senators und Verantwortlichen für die Gesetzesänderung, Jorge Viana (der Arbeiterpartei PT des Bundesstaates Acre), würde diese Maßnahme sich direkt auf den
Weiterlesen...

Brasilien: 50 Milliarden Reais mehr für öffentlichen Nahverkehr

Nachdem der Streit um die Fahrpreiserhöhung der öffentlichen Verkehrsmittel in vielen Städten Brasilien eskaliert war und unerwartet gewaltige Demonstrationen ausgelöst hat, lenkt die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff nun ein und will zusätzlich 50 Milliarden Reais (rund 16,87 Milliarden Euro) in die Verbesserung der urbanen Mobilität investieren. Viele Brasililaner waren zuvor auf die Straße gegangen, um
Weiterlesen...

Alstom baut provisorisches Werk bei Rio de Janeiro

Das französische Konsortium Alstom baut ein neues Werk in Brasilien auf dem Gelände des brasilianischen Unternehmens Supervia, mit dem Alstom eine Übereinkunft für den Bau von neuen Personenzügen in Brasilien hat. Dieses neu geschaffene Werk bei Rio de Janeiro wird in den nächsten Jahren mehrere Zwecke erfüllen. Zum einen sollen 20 neu bestellte Züge dort
Weiterlesen...