Tag Archives: Paulo Bernardo

4G-Technologie bald in 15 brasilianischen Städten

Der brasilianische Kommunikationsminister Paulo Bernardo teilte gestern (29.04.) mit, dass die Mobilfunkdienstleistungen der 4G-Technologie bald in 15 brasilianischen Städten angeboten werden können. Priorität hätten allerdings derzeit die sechs Gastgeberstädte des Konföderationen-Pokals 2013. Laut des von der nationalen Telekommunikationsagentur ANATEL (Agência Nacional de Telecomunicações) entwickelten Zeitplans hätten die Mobilfunkbetreiber, die bei den Versteigerungen Anteile erworben haben,
Weiterlesen...

Brasilien: Steuerbefreiung für Telekommunikationssektor

Die brasilianische Regierung will dem Telekommunikationssektor bis 2016 Steuern im Wert von sechs Milliarden Reais (rund 2,4 Milliarden Euro) erlassen. Dies gab der Minister für Kommunikation, Paulo Bernardo, gestern (12.03.) bekannt. Die Regierung will damit das Vorhaben der Unternehmen unterstützen, in den nächsten drei Jahren mehr als 18 Milliarden Reais (rund sieben Milliarden Euro) in den
Weiterlesen...

Brasilien: FIFA finanziert Telekommunikation während WM

Der brasilianische Kommunikationsminister Paulo Bernardo und die FIFA unterzeichneten gestern ein Abkommen, das die Verantwortlichkeiten im Bereich der Telekommunikation während der Fußball-WM 2014 festlegt. Die brasilianische Regierung wird hierbei für alle Festanschlüsse die Kosten übernehmen und die FIFA für alle Dienstleistungen, die während der WM stattfinden. „Wir hatten zunächst einige Unstimmigkeiten zwischen dem Ministerium und
Weiterlesen...

Kommunikationsminister gegen höhere Steuern für Pay-TV

Der brasilianische Kommunikationsminister Paulo Bernardo erklärte gestern (27.09.) in einem Interview, dass er gegen die derzeit diskutierten Maßnahmen der Steuererhöhung des Pay-TV sei. „Ich sehe keine Notwendigkeit, die ICMS-Steuer zu erhöhen, wir sollten uns vielmehr dafür einsetzen, dass die Gebühren sinken.“ Das Nationale Komitee der Finanzpolitik CONFAZ (Conselho Nacional de Política Fazendária) würde derzeit die
Weiterlesen...