Tag Archives: Programa de Aceleração do Crescimento

Ausbau der Stadtbahn in Rio de Janeiro

Die brasilianische Regierung hat die Inflation unter Kontrolle, das sagte zumindest die Präsidentin Dilma Rousseff am Wochenende erneut im Rahmen eines Vertragsabschlusses zur engen Zusammenarbeit zwischen der Sparkasse (Caixa Econômica Federal) und der städtischen Regierung Rio de Janeiros. Nun müsse man Investitionen tätigen, um weiterhin für ein adäquates Wirtschaftswachstum sorgen zu können, betonte Dilma Rousseff.
Weiterlesen...

Brasilien: Unternehmerische Partnerschaften mit Indigenen

Der leitende Staatssekretär des Ministeriums für Bergbau und Energie (Ministério de Minas e Energia, kurz: MME), Márcio Zimmermann, sprach gestern (11.06.) über die Möglichkeit, zukünftig Wasserwerke in Gebieten von indigenen Gruppierungen erbauen zu können. Diese Option bestehe allerdings nur, wenn man die indigene Bevölkerung als Geschäftspartner anerkennt und als solchen in alle Belange einbezieht, erklärte
Weiterlesen...

Brasilien: Hilfe für landwirtschaftliche Familienbetriebe

Landwirtschaftliche Familienbetriebe können in diesem Jahr aus einem Kreditvolumen von 18 Milliarden Reais (rund 6,67 Milliarden Euro) schöpfen, um Investitionen zu tätigen und laufende Kosten zu tilgen. Dies gab der Minister für landwirtschaftliche Entwicklung, Pepe Vargas, gestern (30.01.) bekannt. Die Zinsen für Investitionen betragen ein bis zwei Prozent pro Jahr, für die Tilgung von Kosten sind
Weiterlesen...

São Paulo: Umsiedlung wegen Erdrutschgefahr und Naturschutz

Bis zum Ende dieses Jahres will die Regierung des Bundesstaates São Paulo rund 3.500 Familien, die momentan in von Erdrutschen bedrohten Regionen wohnen, umsiedeln. Die Familien wohnen in küstennahen Siedlungen, die bei starkem Unwetter zu großen Teilen einsturzgefährdet sind. Insgesamt will die Regierung São Paulos 7.000 Familien umsiedeln. Bislang wurden bereits 2.500 Familien in neu gebaute Wohneinheiten verlegt.
Weiterlesen...