Tag Archives: Roberto Carvalho de Azevêdo

WTO: Brasilianer wird neuer Generaldirektor

Gestern (07.05.) fanden die Abschlusswahlen für das Amt des neuen Generaldirektors der Welthandelsorganisation (WTO) statt. Als Gewinner ging der brasilianische Botschafter Roberto Carvalho de Azevêdo hervor. Die Wahl entschied sich zwischen Azevêdo und dem Mexikaner Herminio Blanco. Azevêdo wird am 31. August sein neues Amt antreten und damit Nachfolger des Franzosen Pascal Lamy werden. Der
Weiterlesen...

Patriota trifft venezolanischen Außenminister

Am Wochenende (09.02.) versammelte sich der brasilianische Außenminister Antonio Patriota mit dem Außenminister Venezuelas, Elias Jaua, in der venezolanischen Hauptstadt Caracas für einen bilateralen Austausch über den Staatenbund Mercosul und für intensivere Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern. Während ihres Treffens sprachen sie insbesondere über die Intensivierung des Handels zwischen dem Norden Brasiliens und dem Süden
Weiterlesen...

Erneute Thematisierung der Wechselkurse in der WTO

Gestern (24.10.) verteidigte der Repräsentant Brasiliens in der Welthandelsorganisation (WTO), der Botschafter Roberto Carvalho de Azevêdo, dass die Diskussion zu den Wechselkursen in den Versammlungen des ersten Quartals 2012 wieder aufgenommen werden sollten. Laut Azevêdo gäbe es keinerlei Zweifel, dass Änderungen bei den Wechselkursen Auswirkungen auf den weltweiten Handel im direkten oder indirekten Sinne haben
Weiterlesen...