Tag Archives: städtische Mobilität

Probleme städtischer Mobilität beeinflussen Lebensqualität

In Hinblick auf die in Brasilien stattfindenden Demonstrationen äußerten sich Vertreter der sozialen Bewegung MPL (Movimento Passe Livre: „Bewegung für kostenlosen Nahverkehr“), dass die Auswirkungen teurer Fahrtkosten im öffentlichen Verkehrswesen nicht nur Probleme der städtischen Mobilität verursachen, sondern auch direkt mit der Lebensqualität der Menschen verbunden seien. So zum Beispiel mit der Gesundheit, der Bildung,
Weiterlesen...

Brasilien: politische Reform und Volksentscheid

Die anhaltenden Demonstrationen in den Städten Brasiliens haben tiefgreifende Diskussionen in der Regierung der Präsidentin Dilma Rousseff ausgelöst. Als Reaktion auf die Protestmärsche schlug Rousseff kürzlich eine politische Reform vor. Zu den Verfassungsänderungen soll ein Volksentscheid abgehalten werden. Derzeit berät sich die Präsidentin mit Sprechern der Regierung, welche Aspekte die Reform beinhalten werde. Durch die
Weiterlesen...

Investitionen in Sanitärwesen, städtische Mobilität und Straßen

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff gab gestern (06.05.) bekannt, dass die Regierung von den 70 Milliarden Reais (ca. 27,4 Milliarden Euro) im Rahmen des Wachstumsbeschleunigungsprogramms PAC (Programa de Aceleração do Crescimento) die ersten 33 Milliarden Reais für Straßenbeläge, städtische Mobilität und Abwasserbeseitigung in mittelgroßen Städten freigibt. „Brasilien braucht Säuberungsaktionen, um den Brasilianern zu helfen, die
Weiterlesen...

São Paulo: 20.000 neue Wohnhäuser in der Innenstadt

In Zusammenarbeit mit der Regierung des Bundesstaates São Paulo, der Präfektur São Paulos und der brasilianischen Regierung wurde gestern (28.02.) ein neues Projekt ins Leben gerufen, das den Bau von 20.000 Wohneinheiten im Zentrum der Stadt vorsieht. Die Häuser sollen zwischen den Flüssen Tietê und Pinheiros durch die Unterstützung von öffentlich-privaten Partnerschaften errichtet werden. Insgesamt sollen 4,6
Weiterlesen...