Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff gab gestern (06.05.) bekannt, dass die Regierung von den 70 Milliarden Reais (ca. 27,4 Milliarden Euro) im Rahmen des Wachstumsbeschleunigungsprogramms PAC (Programa de Aceleração do Crescimento) die ersten 33 Milliarden Reais für Straßenbeläge, städtische Mobilität und Abwasserbeseitigung in mittelgroßen Städten freigibt. „Brasilien braucht Säuberungsaktionen, um den Brasilianern zu helfen, die
Weiterlesen...