Tag Archives: Straßenbau

18.000 Straßenbaumaschinen für Brasiliens Gemeinden

Brasiliens Regierung will zu der Verbesserung des Straßennetzes beitragen und hat zu diesem Zweck in den vergangenen Tagen beschlossen bis Mai nächsten Jahres rund 18.000 Maschinen für den Straßenbau an Gemeinden zu verteilen, die weniger als 50.000 Einwohner haben und deren Straßen aufgrund von Unwetterschäden oder Trockenheit in einem maroden Zustand sind. Insgesamt haben 1.440 Gemeinden
Weiterlesen...

Brasilien: Strengere Überprüfung der Straßenverhältnisse

Die brasilianische Regierung hat gestern (16.10.) beschlossen, dass die Unternehmen, die mit der Regierung Verträge zur Konstruktion und Instandhaltung von Straßen abgeschlossen haben, zukünftig deutlich strenger kontrolliert werden sollen. Betroffen von der neuen Regelung sind bis zu sieben große Bauunternehmen, die in den Jahren 2007 und 2008 Verträge mit der brasilianischen Regierung unterschrieben haben. Überprüft
Weiterlesen...

Brasilien: Caixa investiert 9 Milliarden Reais in Infrastruktur

Die zweitgrößte staatliche brasilianische Bank, die Caixa Exonômica Federal (kurz: Caixa) wird in diesem Jahr neun Milliarden Reais (rund 3,34 Milliarden Euro) in die Infrastruktur Brasiliens investieren. Die Mittel werden aus dem Fond für Investitionen (Investimento do Fundo, kurz: FI) zur Verfügung gestellt. Bereits in den letzten Jahren investierte die Caixa große Summen in den Ausbau
Weiterlesen...

Public-Private-Partnerships für Brasiliens Infrastruktur

Am Dienstag hatte sich die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff noch mal ordentlich ins Zeug gelegt und ihren Plan zur Erneuerung von Straßen- und Schienennetz erläutert und gegen Kritiker verteidigt. Gestern (15.08.) war der Investitionsplan im Parlament dann auch von der überwiegenden Mehrheit positiv aufgenommen worden. Die Präsidentin hatte am Tag zuvor noch die Bedeutung der
Weiterlesen...