Die jüngsten Vorwürfe der Internetspionage gegen brasilianische Behörden sowie Unternehmen durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA beschäftigen Brasilien weiter. Nachdem Anfang September eine brasilianische TV-Sendung Dokumente aus dem Datenpaket von Edward Snowden über US-Spionageaktivitäten in Brasilien veröffentlichte, hatte die Regierung nach Gegenmaßnahmen gesucht. Eine dieser Maßnahmen war die Forderung der brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff nach einem
Weiterlesen...