Tag Archives: Versorgung

Brasilien: Erste ausländische Ärzte nehmen Arbeit auf

Bereits in der nächsten Woche nehmen die ersten ausländischen Mediziner, die im Rahmen des Programm Mais Médicos (wörtlich: Mehr Ärzte) nach Brasilien gekommen waren, ihre Arbeit auf. Das Programm wurde von der brasilianischen Regierung lanciert, um das Gesundheitssystem des Landes zu verbessern. Dabei werden die externen Mediziner an solchen Posten eingesetzt, an denen sich kein
Weiterlesen...

Brasilien: Dilma verteidigt Programm „Mais Medicos“

Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff verteidigte gestern (24.10.) in einer Rede das Regierungsprogramm Mais Médicos (wörtlich: Mehr Ärzte), welches die Anstellung von mehreren tausend Ärzten aus dem Ausland in Brasilien vorsieht, um das marode Gesundheitssystem des Landes zu verbessern. In der letzten Woche wurde ein vorläufiges Gesetz nun vom Nationalkongress (Congreso Nacional) bestätigt. Das Hauptziel
Weiterlesen...

Brasilien: Produktionskosten im Agrarsektor zu hoch

Der brasilianische Minister für Landwirtschaft, Viehzucht und Versorgung Antônio Andrade erklärte gestern (27.08.), dass Produktionskosten für Agrargüter in Brasilien zu hoch seien und diese dringend reduziert werden müssen, um auf dem Weltmarkt langfristig wettbewerbsfähig zu sein. Beispielhaft nannte der Minister die Kosten für die Produktion einer Tonne Soja, die in Brasilien rund 200 US-$ (rund 149
Weiterlesen...

Ärztestreik in ganz Brasilien

In ganz Brasilien gingen gestern (03.07.) Ärzte auf die Straße, um sich gegen die Anwerbung von ausländischen Medizinern stark zu machen. Die Regierung Dilma Rousseffs hatte aufgrund der Forderung der Bevölkerung nach einem besseren Gesundheitssystem dafür plädiert, Fachkräfte aus dem Ausland zu akquirieren, um den Mangel an Ärzten in brasilianischen Krankenhäusern und medizinischen Versorgungsstationen auszugleichen.
Weiterlesen...