Das brasilianische Sportministerium reagierte gestern (18.07.) auf die Kritiken des Präsidenten der FIFA, Joseph Blatter, dass es hinsichtlich der derzeit im Land stattfindenden Proteste vielleicht ein Fehler gewesen sei, Brasilien als Gastgeber der Fußball-WM 2014 auszuwählen. „Der Erfolg des Confed-Cups bestätigt, dass es richtig war, Brasilien als Gastgeber der Fußball-WM zu ernennen. Was die Demonstrationen
Weiterlesen...