Tag Archives: Wahlkampf

Weitreichende Reformen des politischen Systems verabschiedet

Das brasilianische Abgeordnetenhaus hat weitreichende Reformen des politischen Systems, die Reforma Política, beschlossen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verabschiedeten die Parlamentarier ein umfangreiches Gesetzespaket mit Veränderungen für den Wahlkampf sowie die Parteienfinanzierung. Lokalen Medien zufolge ist eine zeitliche Verringerung von Wahlkampfspots in TV und Radio sowie eine Obergrenze für Wahlkampfkosten geplant. Der Senat muss
Weiterlesen...

Unstimmigkeiten bei Parteiengesetz im brasilianischen Senat

Ein Gesetz soll in Brasilien die Neugründung von Parteien erschweren. Diesem will Jorge Viana, Senator und Vizepräsident des Senats, durch eine Abänderung eines Gesetzesvorschlag nun entgegenwirken. Der Politiker der Arbeiterpartei (Partido dos Trabalhadores, kurz: PT) kämpft dafür, dass eine abgeschwächte Form des Vorschlags erst nach den Wahlen im kommenden Jahr in Kraft tritt. Eine erste schriftliche
Weiterlesen...

Brasilien: Programm gegen Privatfinanzierung im Wahlkampf

Wahlkampfkampagnen sollen künftig nicht mehr in großem Stil privat finanziert werden. Dies fordern die brasilianische Anwaltskammer (Ordem dos Advogados do Brasil, kurz: OAB) sowie verschiedene Gruppen aus der Zivilbevölkerung. Zu diesem Zweck wurde gestern (08.04.) ein Manifest von der OAB veröffentlicht, dass in der Bevölkerung und bei den Politikern eine Sensibilisierung für diese Art der
Weiterlesen...

Brasilien: Rolle der Frau soll überdacht werden

Die Verantwortliche für Frauenpolitik in Brasilien, Eleonora Menicucci, fordert eine Veränderung des brasilianischen Frauenbildes. Bei einer Veranstaltung anlässlich des 81. Jahrestages des Frauenwahlrechts sprach die Staatssekretärin darüber, dass in der brasilianischen Gesellschaft weiterhin ein veraltetes Frauenbild vorherrsche. Sie wünsche sich eine Modernisierung der gesellschaftlichen Rolle der Frau und in diesem Zusammenhang eine deutlich größere Teilnahme am
Weiterlesen...