„Dem angeschlagenen deutschen Stahlkonzern droht ein schwerer Rückschlag: Einem Medienbericht zufolge könnte er auf seinem Pleitewerk in Brasilien sitzenbleiben. Ein potenzieller Käufer zögert.“ (n24.de)

Mehr bei n24.de