„Der reichste Mann Brasiliens war er schon. Dann wollte Eike Batista, der mit seinem Öl- und Gasimperium ein Milliardenvermögen machte, der reichste Mann der Welt werden. Doch dann kam der tiefe Fall und der 57-Jährige verlor innerhalb nur eines Jahres 99 Prozent seines Vermögens, wie die „Welt“ berichtet.“ (T-Online.de)

Mehr bei T-Online.de