„Der Stahl- und Technologiekonzern wird offenbar seine Altlasten nicht los. Laut einem Medienbericht ist der geplante Verkauf des Stahlwerks in Brasilien geplatzt. Nur das US-Werk wird wohl veräußert- zum Dumping-Preis.“ (ARD.de)

Mehr bei ARD.de