Eine Veranstaltung vom Verband Geschlossene Fonds in Kooperation mit lindenpartners – Partnerschaft von Rechtsanwälten
25. & 26. September 2012 | Beginn: 09.00 Uhr | Hotel Adlon Kempinski Berlin

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Medienpartner:

 

Lateinamerika beeindruckt mit einer enormen wirtschaftlichen Entwicklung und mit hohen Investitionen in Infrastrukturprojekte. Im Zuge dessen steigt der Energiebedarf in den wachsenden Märkten der Länder kontinuierlich. Vor diesem Hintergrund planen die Regierungen, die Energiegewinnung durch nachhaltige Energien wie Solar-, Wind- und Wasserkraft stark auszubauen. Der VGF Kompetenztag Lateinamerika „Ausländische Investitionen in erneuerbare Energien in Lateinamerika – Argentinien, Brasilien und Chile“ behandelt die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingen für Investitionen. Wie können Unternehmen das Potenzial an erneuerbaren Energien als Grundlage für rentable Anlagen nutzen? Wie sehen Zugangs- und Investitionsmöglichkeiten aus? Welche Förderungen stellen die Regierungen zur Verfügung? Renommierte, internationale Referenten stehen Rede und Antwort und erläutern die Details anhand von Praxisbeispielen.

Der VGF Kompetenztag Lateinamerika findet am 25. & 26. September 2012 im Hotel Adlon Kempinski Berlin statt. Am Abend des 25. September empfängt die Brasilianische Botschaft die Teilnehmer, zum Abschluss der Veranstaltung am 26. September lädt die Chilenische Botschaft zum Ausklang ein.

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache präsentiert.

Teilnahmegebühr: 1.200,- Euro zzgl. MwSt.
Ermäßigt: 850,- Euro zzgl. MwSt. (Mitglieder von VGF, AfW, VOTUM und VAI)
Unterkunft: Hotel Adlon Kempinski Berlin (begrenztes Zimmerkontingent zu vergünstigten Konditionen)

Download Programm und Einladung hier (in englischer  Sprache, PDF)

Online-Anmeldung/Ticketshop hier