„Brasiliens amtierende Präsidentin Dilma Rousseff hat wirtschaftspolitisch wenig Überzeugendes vorzuweisen, ist aber unter den Ärmeren populär. Nun fordert sie ausgerechnet eine Umweltaktivistin ohne Scheuklappen ernsthaft heraus.“ (nzz.ch)

Mehr auf der Seite der Neue Zürcher Zeitung.