„Teile des Landes leiden unter einer Jahrhundertdürre – auch die Metropolen São Paulo und Rio de Janeiro Die Stauseen sind fast leer. Für Forscher liegt dies vor allem an der Abholzung des Regenwaldes.“ (tagesspiegel.de)

Mehr auf der Internetseite des Tagesspiegels.