„Brasilien hat 2,8 Milliarden Euro in die WM-Stadien gesteckt – und tut das noch. Manche Spielstätten sind noch immer nicht fertig. Andere wurden hochgezogen, wo es keinerlei Bedarf gibt. Eine Analyse der Fehlplanung.“ (handelsblatt.com)

Mehr auf Handelsblatt Online.