„Das traditionelle Fischerdorf Prainha do Canto Verde im Nordosten Brasiliens besitzt den Status eines nationalen Schutzgebietes, trotzdem ist es zum Spielball externer Kräfte der Politik, Oligarchie und Korruption geworden.“ (ARD.de/Programmhinweis)

Mehr bei ARD.de